Sie sind hier: Neuseeland Tipps
20.10.2017 : 12:21 : +0200

Neuseeland Tipps

Tipps

 



 

Wetter, Land & Reise

 

New Zealand Bus Tours

undefinedwww.straytravel.com
Neuseelands Hop-on Hop-off Backpacker-Bus-Service geht für einheimische Kultur und alternative Aktivitäten weit abseits der ausgetretenen Pfade – und im Gegensatz zu den gewöhnlichen Bustouren in Neuseeland besteht jederzeit die Möglichkeit auszusteigen, um am jeweiligen Ort länger zu bleiben.


Campervan Hire NZ

undefinedwww.spaceshipsrentals.co.nz
Die „Spaceships“ sind die prima Fahrzeuge, um die unendlichen Weiten Neuseelands zu erkunden. Die Autos sind individuell und mit qualitativen Extras ausgestattet. Zusätzlich steht ein 24-Stunden-Pannendienst zur Verfügung.

 

Land und Radfahren

 




Nigel Rushton: Pedallers` Paradise, Dab Hand Publishing, Lake Tekapo, New Zealand, 2001
North Island: ISBN 0-473-07952-6, South Island: ISBN 0-473-07953-4.
Guter Radreiseführer für Neuseeland. Alle Streckenbeschreibungen, Serviceangebote, Höhenprofile. Mehr als diese beiden schmalen Heftchen braucht man in Neuseeland nicht!

Stefan Loose: Travel Handbücher Neuseeland
Sprache: Deutsch, Broschiert - 820 Seiten - DuMont Reiseverlag, Ostfildern, ISBN: 3770161394

Dieter Kreutzkamp: Am schönsten Ende der Welt - Neuseeland, Frederking & Thaler Verlag, München, 2001
Reiseerzählung: Mit dem Fahrrad und per Planwagen durch Neuseeland, ein Familienabenteuer.

Holiday Accomodation Parks - New Zealand, 2001/2002 Directory.
Kleine, kostenlose und sehr nützliche Broschüre mit der Liste der Holiday Parks (276 Campingplätze), die dem Dachverband angehören. Erhältlich in den Büros der Campingplätze.
Verweis im Internet: http://holidayparks.co.nz.


Vom Department of SURVEY AND LAND INFORMATION gibt es die Serie Coast to Coast mit den vier Ausgaben Further North (infomap 242-1), The North (infomap 242-2), North meets South (infomap 242-3) und The South (infomap 242-4), Maßstab 1:500 000. Mit diesen Karten kann man sich grob orientieren.

Diverse Stadtpläne für die größeren Städte (Auckland, Wellington, Nelson, Christchurch, Dunedin) helfen bei der Fahrt durch das fremde Straßengewirr.

Zum Wandern gibt es genauere topografische Karten der Nationalparks mit verschiedenen Maßstäben und Info-Faltblätter in den DOC-Visitor-Centres.


Von einer neuseeländischen Telefonzelle kostet das Gespräch nach Deutschland ca. 2,50 NZ$/Minute, in der Nebenzeit (22-8 Uhr) 1,80 NZ$/Minute.

Mit einer neuseeländischen Prepaid-SIM-Karte (www.vodafone.co.nz, Preis: 40 NZ$ mit 10 NZ$ Guthaben) kostet das Gespräch nach Deutschland 1,99 NZ$/Minute, in der Nebenzeit (19-7 Uhr) 1,39 NZ$/Minute.

In Neuseeland kann man in vielen Geschäften die CallingCard "Kia Ora" (www.kiaoracard.co.nz) kaufen, damit kann man auch sehr günstig nach Deutschland telefonieren.